Wenn Technik auch Menschen zusammenhält.

Ein großes Ganzes funktioniert dann perfekt, wenn alle Einzelteile reibungslos ineinandergreifen. Dabei gleicht im Bereich von Ingenieurbau und Gebäudetechnik kein Projekt dem anderen. Die Anforderungen an Kabeltragsysteme, Kabelschellen und Unterflursysteme sind, je nach (klima- oder sicherheits-)technischer Ausstattung so vielfältig wie vielschichtig. Ganz gleich, warum Menschen in Gebäuden zusammentreffen – ob sie dort arbeiten, einkaufen, lernen, genesen, Sport treiben oder einfach nur wohnen:

Die elektrotechnische Infrastruktur muss gesichert und sie muss belastbar sein. So sind Logistik- und Datencenter auf einen flüssigen Datenstrom angewiesen, damit Angestellte in Büro- und Verwaltungsgebäuden effektiv kommunizieren, organisieren und agieren können. Hier, wie an anderen Orten, an denen das Senden und Verbreiten von Informationen zum Kerngeschäft zählt, könnte ein Ausfall des Strom- und Datenflusses die unternehmerischen Ziele in Gefahr bringen.

Ein Ausfall der Stromversorgung im Gesundheitswesen kann sogar lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Insbesondere die Intensivmedizin erfordert ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Sicherheit. Wir unterstützen sie mit unseren Lösungen. Zum Teil kilometerlang führen wir die Versorgungsadern aus gebündelten Kabeln und Leitungen durch die Gebäudekomplexe von Einkaufs-, Bildungs- und Rechenzentren, Sportarenen, Krankenhäusern, Bürokomplexen oder vergleichbaren Verwaltungseinheiten. Dabei sind unsere hochgradig belastbaren und schwer entflammbaren Kabeltragsysteme stets sicher geschützt –

  • vor Feuchtigkeit
  • vor Feuer
  • vor mechanischer Einwirkung und Verschmutzung

Als weltweit operierender Hersteller von Kabeltrag- und Unterflursystemen hat PUK für jede bautechnische Anforderung eine individuell passende Lösung von höchster Belastbarkeit, Planungskompetenz und Sicherheit. Damit die elektrotechnische Infrastruktur den Strom gefahrlos leiten und Daten zuverlässig führen kann.